Blackout bei Prüfungen

Blackout verhindern! Was hilft gegen Prüfungsangst?

 

Der Countdown für die Abiturienten des kommenden Jahres läuft und nach den Vorklausuren ist es dann auch nicht mehr lange hin bis zu den Abschlussprüfungen. Da kommt bei einigen Schülerinnen und Schülern Panik auf und die Prüfungsangst greift um sich. Die gibt es natürlich auch schon in den unteren Klassenstufen und droht leider auch noch im späteren Leben bei Prüfungen in der Universität oder in der Berufsausbildung. Grund genug also, sich dieser Form der Angst zu stellen und zu versuchen, frühzeitig Strategien dagegen zu entwickeln.

Eine gute Vorbereitung vertreibt panische Gedanken

Manche Prüfungsängste sind überzogen, andere leider nur zu realistisch. Denn wer sich nicht oder zu wenig vorbereitet, hat ja eigentlich doch allen Grund, vor der anstehenden Prüfung zu zittern. Aber auch für Schülerinnen und Schüler, die weniger nachvollziehbar unter Prüfungsängsten leiden, gilt: eine gute Vorbereitung ist das A und O. Statt in ängstlichen Gedanken über das Versagen in der Prüfung zu versinken, sollte die Zeit lieber aktiv genutzt werden, um zum Beispiel die Vokabeln in Englisch noch einmal durchzugehen oder die Formeln für die Mathe-Klausur zu wiederholen.

Prüfungsangst zulassen und sich ihr stellen

Wichtig ist immer, nicht in der Prüfungsangst zu verharren und vor lauter Panik regelrecht handlungsunfähig zu werden. Aus der Prüfungsangst kann auch die Motivation entstehen, gezielter und intensiver für die anstehenden Klausuren zu lernen. Wenn die Aufregung während der Prüfung so extrem ist, dass sie zum Blackout führt, ist das aber natürlich schlimm und kontraproduktiv. Bei vielen Schülerinnen und Schülern ist es allerdings eher so, dass sie nach etwas Nervosität konzentriert in die Prüfungssituation gehen. Wenn es sich um eine mündliche Prüfung handelt, hilft es außerdem oft, wenn der Prüfling die Situation probehalber schon einmal durchspielen kann, also das Erlernte vor seinen Eltern, Geschwistern oder Freunden in einer nachgestellten Prüfungssituation einmal laut vorträgt und Fragen beantwortet. So gibt es während der tatsächlichen Prüfung später nicht mehr die ganz große Überraschung. Auf folgender Website erhaltet Ihr 7 effektive Tipps gegen die Prüfungsangst: http://www.spiegel.de/

Hast du Prüfungsangst? Wir helfen!

Wenn Schüler unter Prüfungsangst leiden, kann professionelle Nachhilfe dazu beitragen, den empfundenen Druck abzubauen und das Selbstbewusstsein zu stärken. Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und informieren Sie sich hier über die Angebote der Lernhilfe.

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.