Nachhilfe geben – Nachhilfelehrer:in werden

Student:innen aller Fachrichtungen
Pensionierte Lehrer:innen
Akademiker:innen

Nachhilfe geben – Nachhilfelehrer:in werden

Student:innen aller Fachrichtungen
Pensionierte Lehrer:innen
Akademiker:innen
Jetzt online bewerben!
Eine sinnvolle und erfüllende Tätigkeit, die Spaß macht
Ein familiäres und kollegiales Team
Festes Honorar und Stundenkontingent

Deine Vorteile

Warum Nachhilfelehrer:in bei der Lernhilfe werden?

Ein familiäres und kollegiales UmfeldWir leben Wertschätzung und legen Wert auf einen respekt- und humorvollen Umgangston.
Festes Honorar und StundenkontingentWir bieten dir ein sicheres Stundenkontingent und somit Planungssicherheit im Vergleich zu privater Nachhilfe.
Flexible Zeiten nach AbspracheDeine Arbeitszeiten und dein Arbeitsvolumen kannst du bei uns selbst bestimmen und jederzeit flexibel an deine Lebenssituation anpassen.
Sinnvoller und vielfältiger JobDer Job als Nachhilfelehrer:in macht Spaß und ist eine erfüllende Tätigkeit mit sozialer Verantwortung, denn man verhilft Kindern und Jugendlichen zu dauerhaftem schulischem Erfolg.
Anerkennung als PraktikumDie Tätigkeit bei uns wurde bereits vielfach als Praktikum im Lehramtsstudium anerkannt.
Franziska (23)Gibt Nachhilfe in der Lernhilfe HattersheimUnterrichtet: Deutsch und Englisch
"Ich bin über eine Freundin auf die Lernhilfe aufmerksam geworden und arbeite inzwischen schon 4 Jahre hier, da mir das Erklären und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen liegt."
Nasib (34)Gibt Nachhilfe in der Lernhilfe GelnhausenUnterrichtet: Spanisch, Mathe und Englisch
"Ich habe festgestellt, dass mir das Lehren liegt und ich großen Spaß daran habe. Mir ist es wichtig, dass meine Schüler Spaß am Unterricht haben. Der Lernerfolg darf hierbei natürlich nicht zu kurz kommen."

Voraussetzungen

Was solltest du mitbringen, um als Lehrkraft zu arbeiten?

Du hast deine Schullaufbahn mit (Fach-) Abitur abgeschlossen und hast sehr gute Kenntnisse in mindestens einem gängigen Schulfach. Der Umgang mit Kindern und Jugendlichen macht dir Spaß und du bringst ein gewisses pädagogisches Geschick mit?
 

In diesen Fächern suchen wir aktuell noch Nachhilfelehrer:innen

Das steht bei Dir auf dem Stundenplan

Als Nachhilfelehrer:in bei der Lernhilfe gibst Du individuelle Nachhilfe in einer kleinen Gruppe von 3–5 Schüler:innen und verhilfst so unseren Schülerinnen und Schülern zu besseren Noten und mehr Selbstbewusstsein. Eine Tätigkeit, die Spaß macht und erfüllend ist, denn man verhilft Kindern und Jugendlichen zu dauerhaftem schulischem Erfolg.

Haben wir dein Interesse geweckt? Wir würden uns freuen, von DIR zu hören!

Du möchtest Nachhilfe geben?

Jetzt online bewerben und Nachhilfelehrer:in werden

Häufige Fragen

Fragen und Antworten zur Tätigkeit als Nachhilfelehrer

Welche Qualifikation benötige ich, um als Lehrkraft bei der Lernhilfe tätig zu werden?

Du solltest mindestens über ein (Fach-)Abitur verfügen und über sehr gute Kenntnisse in mindestens einem Schulfach.

Bei der Lernhilfe unterrichten:

  • Abiturient:innen nach Abschluss
  • Student:innen
  • Pensionierte Lehrer:innen
  • Akademiker:innen
  • Rentner:innen
  • Berufstätige, die am Nachmittag Nachhilfe geben (Ingenieure, Betriebswirte, Techniker, Doktoranden…)

Welche Fächer kann ich in der Lernhilfe unterrichten?

Wir suchen Nachhilfelehrer:innen für Mathe, Deutsch, Englisch und weitere Fächer. Wichtig ist nur, dass du in mindestens einem Schulfach fit bist!

Wie hoch ist mein Verdienst bei der Lernhilfe?

Dein Verdienst ist abhängig von deiner Qualifikation und deiner Stundenanzahl. Bis zu 1000 Euro im Monat kann man als Nachhilfelehrer:in bei der Lernhilfe verdienen – je nachdem, wie sehr du dich einbringen möchtest. Gerne kannst du auch in mehreren von unseren Standorten oder online Nachhilfe geben.

Wie viele Stunden muss ich unterrichten, zu welchen Zeiten finden die Stunden statt?

Du kannst deine Arbeitszeit bei uns flexibel auf deinen Alltag anpassen und planen. Demnach kannst du frei bestimmen, wie viele Stunden du in der Woche arbeiten möchtest. Es ist jederzeit möglich, deine Stundenzahl zu erhöhen oder zu reduzieren. Der Nachhilfeunterricht findet regulär am Nachmittag statt.

Ich habe nur wenig Erfahrung in der Nachhilfe, kann ich mich trotzdem bewerben?

Ja, natürlich! Zu Beginn deiner Tätigkeit in der Lernhilfe hast du die Möglichkeit, erstmal bei erfahrenen Nachhilfelehrkräften über die Schulter zu schauen und ggf. einen Teil des Unterrichts zu übernehmen.

Muss ich ein bestimmtes Alter haben?

Idealerweise bist du mindestens 18. Jahre alt. Mit der Erlaubnis deiner Erziehungsberechtigten kannst du aber mitunter auch schon etwas früher bei uns starten.

Um welche Art der Beschäftigung handelt es sich?

Als Lehrkraft bei der Lernhilfe bist du auf Honorarbasis beschäftigt.