Kompetente NachhilfelehrerSo funktioniert's...
Nette und freundliche Nachhilfelehrer ...so nicht

So funktioniert die Online-Nachhilfe

In 5 Schitten zum Einzelunterricht per Headset und Webcam


Timeline

1. Einfach & schnell registrieren

schuljunge

1. Einfach & schnell registrieren

Einfach registrieren - kostenlos und unverbindlich.
Um die Registrierung erfolgreich abzuschließen, muss der Anmelder volljährig sein.

2. Wählen Sie was zu Ihnen passt

2. Wählen Sie was zu Ihnen passt

2. Wählen Sie was zu Ihnen passt

Lernhilfe-Konto aufladen
Sie bestimmen dabei selbst, wie viele Stunden sie buchen möchten.
 Ein Blick in unsere Preisliste lohnt: Nutzen Sie bei mehreren Stunden unsere Sparpakete!

3. Termin vereinbaren

3. Termin vereinbaren

3. Termin vereinbaren

Unterrichtsfach auswählen
Passenden Termin aussuchen
Für Ihr gewähltes Fach ist sowohl eine kombinierte Anssicht der verfügbaren Zeiten aller Tutoren als auch die spezielle Anssicht der Zeiten einzelner Tutoren verfügbare.

4. Terminvereinbarung abschließen

unterlagen-hochladen

4. Terminvereinbarung abschließen

Schicke dem Lehrer deine Unterlagen (Sie können in einem Textfeld Ihre Lernprobleme beschreiben oder Ihre Aufgabenblätter abfotografieren und später hochladen)
Terrmin vereinbaren
Anhang der Beschreibung oder deiner hochgeladenen Aufgabenblätter sollte der Lehrer verstehen können, was durchgenommen werden soll und wo eventuelle Lernschwächen sind, damit er sich besser vorbereiten kann.

5. Ihre erste Stunde beginnt

online nachhilfelehrer

5. Ihre erste Stunde beginnt

Nach der erfolgreichen Buchung bekommen Sie eine Terminbestätigung per E-Mail
Sie benötigen lediglich einen Computer und ein Mikrofon. Sie können eine Webcam benutzen, oder auch nicht.
Prüfen Sie, ob du Ihre Webcam und das Mikrofon aktiviert sind, bevor es losgehen kann. Sie haben weder einen Laptop noch einen Computer mit Webcam und Mikrofon? Dann können Sie einfach Ihr Smartphone als Ersatz benutzen.
Seien Sie 5 Minuten, bevor die Nachhilfe startet, in Skype, damit alles reibungslos und rechtzeitig starten kann.

Technische Voraussetzungen


Für die Online-Nachhilfe benötigen Sie eine normale PC- und Internetausstattung sowie die kostenfreie Software Skype. Der Einrichtungsaufwand ist mehr als gering, Sie können daher jederzeit mit der Online-Nachhilfe loslegen.

Skype-Account

Unsere Online-Nachhilfe findet über Skype statt. Falls der Anwender noch keinen Skype-Account hat, bitte vorab dort registrieren unter www.skype.de

Dies sollte bereits vor der eigentlichen Nachhilfestunde erledigt sein, um nicht unnötig Zeit während der Nachhilfestunde zu verlieren.

Vom Lernhilfe-Tutor wird vor der Nachhilfestunde ein Link per Email versendet, welcher für den Zugang zum „Klassenraum“ benötigt wird.

In der Terminbestätigung ist außerdem nochmal der Skype-Name unseres Nachhilfelehrers zu finden, falls es Probleme mit dem Bestätigungslink gibt.

Kamera/Tablet

Der Lehrer wird durch technisches Equipment direkt bei der Nachhilfestunde unterstützt und kann per Bildschirmübertragung Fragen direkt bearbeiten. Um aktiv mitzuarbeiten ist Seitens des Schülers ein Grafik-Tablett sowie eine Webcam sinnvoll aber keine Pflicht.

Headset

Zwar ist heutzutage jeder Laptop mit einem internen Mikrofon ausgestattet, die Benutzung eines Headset zur Gewährleistung der Sprachqualität macht jedoch Sinn.