Zufriedene Kunden
machen uns stolz

Jährlich nutzen mehr als 2.000 Schüler das Nachhilfe-Angebot der Lernhilfe. 97% Kundenzufriedenheit sind dabei ein eindeutiges Zeichen: Unsere Nachhilfe führt nachhaltig zum Erfolg. Die kleinen und großen Erfolge unserer Schüler möchten wir gerne mit Ihnen teilen..

Qualifizierte Nachhilfelehrer
sind das A und O

Motivierte und erfahrene Nachhilfelehrer sind das A und O für eine optimale Förderung. Deshalb treffen wir eine sorgfältige Auswahl, um Ihrem Kind das Beste bieten zu können. Unsere qualifizierten Nachhilfelehrer können auch komplizierten Schulstoff in einfachen Worten erklären, sie sind kommunikativ, geduldig und haben Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen.
Qualifizierte und kompetente Nachhilfelehrer
Individuelle Betreuung und familiäre Atmosphäre
Mehr als reine Wissensvermittlung

AUCH DIE CHEMIE MUSS STIMMEN!

Weit mehr als reine Wissensvermittlung

Den meisten Schülern fehlt es bei Beginn des Nachhilfeunterrichtes an Selbstvertrauen und teilweise an Motivation. Durch ihr persönliches Engagement und ihr sympathisches Auftreten gelingt es unseren Lehrkräften, die Schülerinnen und Schüler wieder für den Schulstoff zu motivieren – und damit ihre Noten zu verbessern.

Jetzt Standort suchen & gratis Probestunden sichern!
Kompetente Nachhilfelehrer
Kompetente Nachhilfelehrer
Jetzt Standort suchen & gratis Probestunden sichern!
Mehr als Nachhilfelehrer

Unsere Erfolgsgaranten

Der Erfolg der Nachhilfe hängt stark von der fachlichen und sozialen Kompetenz der Lehrer ab. Nachhilfe geben in der Lernhilfe bedeutet, nicht nur auf fachliche Fragen der Schüler einzugehen, sondern ihnen auch eigenständiges Lernen zu lehren – für dauerhaft gute Noten. Wir stellen uns vor – einige unserer Nachhilfelehrer:innen vor Ort!

Lehrkraft Yasemin

Yasemin C. (26), Frankfurt
Nachhilfe in Mathe, Deutsch und Physik
Lehrkraft Franziska

Franziska S. (23), Hattersheim
Nachhilfe in Deutsch und Englisch
Lehrkraft Ingo

Ingo W. (51), Hattersheim
Nachhilfe in Chemie, Mathe und Biologie
Lehrkraft Nasib

Nasib U. (34), Gelnhausen
Nachhilfe in Mathe, Spanisch und Englisch
Lehrkraft Shafia

Shafia S. (20), Frankfurt
Nachhilfe in Englisch, Deutsch und Latein

„Wir danken dem Team für die unkomplizierte und wertschätzende Begleitung und die kompetente und wertvolle Lernunterstützung im Fach Mathematik.“
Thomas H.VaterBewertungen

Franziska (23)

Lehrkraft Franziska

Franziska, 23 Jahre
Unterrichtet: Deutsch und Englisch

Nachhilfe-Erfahrung seit über 3 Jahren

Während meiner Schulzeit lagen meine Stärken vor allem in Mathe und Kunst sowie später auch in den naturwissenschaftlichen Fächern. Da ich außerdem schon immer gerne mit Kindern gearbeitet habe, entschied ich mich dafür, Mathematik, Kunst und Physik auf Lehramt zu studieren.

Ich bin über eine Freundin auf die Lernhilfe aufmerksam geworden und arbeite inzwischen schon 4 Jahre hier. Dabei ging es mir während des Studiums vor allem darum, den Kontakt zu den Schülern nicht zu verlieren. Mittlerweile habe ich mein Studium erfolgreich abgeschlossen. Ich arbeite als Lehrerin an einer Schule und gebe weiterhin Nachhilfeunterricht, da mir das Erklären und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen liegt, egal ob vor einer ganzen Klasse oder einer kleinen Lerngruppe in der Lernhilfe.

Ingo (51)

Lehrkraft Ingo

Ingo, 51 Jahre
Unterrichtet: Chemie, Mathe und Deutsch

Nachhilfe-Erfahrung seit über 20 Jahren

Wenn ich auf meine Schulzeit zurückblicke, würde ich diese als gewöhnlich beschreiben. Schon damals hatte ich Freude daran Neues zu lernen und vor allem daran, zu hinterfragen und zu verstehen, wie Dinge funktionieren. Begründet durch mein Interesse in Mathematik, Geschichte und den naturwissenschaftlichen Fächer, habe ich nach meinem Schulabschluss eine Ausbildung im Bereich Chemie absolviert und anschließend ein Studium in diesem Fachbereich aufgenommen.

Vor nunmehr 23 Jahren habe ich als Nachhilfelehrer bei der Lernhilfe angefangen und arbeite mittlerweile seit der Eröffnung im Jahr 2000 in der Nachhilfeschule in Hattersheim. Ich selbst würde mich als hilfsbereit, verantwortungsbewusst, geduldig und freundlich beschreiben. Dennoch gibt es natürlich auch Situationen, in denen ich streng bin. Für mich als Nachhilfelehrer steht es hierbei immer Vordergrund, die Schüler beim Lernen zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, Ängste vor gewissen Fächern abzubauen

Nasib (34)

Nasib, 34 Jahre
Unterrichtet: Mathe, Spanisch und Englisch

Nachhilfe-Erfahrung seit über 3 Jahren

Für mich war die Schulzeit vor allem am Anfang nicht ganz einfach. Ich komme ursprünglich aus Pakistan und in meinem Elternhaus wurde kaum Deutsch gesprochen. Dadurch habe ich vor allem zu Beginn meiner Schulzeit nicht immer alles verstanden. Wenn ich so zurückdenke, hätte ich mir gerade zu dieser Zeit Hilfe durch ein Institut wie die Lernhilfe gewünscht. Da mein sprachliches Niveau nicht dem meiner Klassenkameraden entsprach, war ich eher ein schüchterner Schüler.

Meine Lieblingsfächer waren Mathe und Englisch. In Mathe lag mir einfach der Umgang mit Zahlen und an Englisch hat mich fasziniert, dass es auf der ganzen Welt gesprochen wird. Nach meiner Schulzeit habe ich ein Statistik Studium absolviert und parallel als Tutor gearbeitet. Während dieser Zeit habe ich festgestellt, dass mir das Lehren liegt und ich großen Spaß daran habe. Deshalb habe ich im Anschluss an meine Tätigkeit als Lehrer bei der Lernhilfe angefangen. Als Lehrer bin ich freundlich, direkt und offen. Mir ist es wichtig, dass meine Schüler Spaß am Unterricht haben. Der Lernerfolg darf hierbei natürlich nicht zu kurz kommen.

Shafia (20)

Lehrkraft Shafia

Shafia, 20 Jahre
Unterrichtet:  Englisch, Deutsch und Latein

Nachhilfe-Erfahrung seit über 1 Jahr

Ich bin 20 Jahre alt, befinde mich im 3. Semester und studiere Englisch und Philosophie/Ethik auf Lehramt. Seit der Mittelstufe war mir bewusst, dass ich Englisch studieren möchte. Mein Interesse für Ethik entwickelte sich in der Oberstufe. Meine Lehrer/-innen in den beiden Fächern inspirierten mich durch ihren kreativen und abwechslungsreichen Unterricht, selbst Lehrerin zu werden. Seit einem Jahr arbeite ich mit großer Freude in der Lernhilfe.

Auf die Lernhilfe bin ich durch meine ältere Schwester gestoßen, die dort zu dem Zeitpunkt bereits 3 Jahre gearbeitet hat. Die Arbeit in der Lernhilfe bereitet mich hervorragend auf den Beruf des Lehrers vor. In der Lernhilfe komme ich mit den verschiedensten Schülern von Klasse eins bis dreizehn in Kontakt, mit denen ich ein freundschaftliches Verhältnis habe und die auch sehr gerne zu der Lernhilfe kommen. Den Fortschritt der Kinder in ihren Schulleistungen zu sehen, erfreut mich und motiviert die Schüler dazu, besser zu werden. In der Lernhilfe herrscht ein großartiges Arbeitsklima, in dem ich sehr gerne arbeite. Die Kollegen verstehen sich untereinander ausgezeichnet und unterstützen sich wie in einer Familie. Ich hoffe, dass ich während des Studiums auch weiterhin in der Lernhilfe arbeiten kann.

Yasemin (26)

Lehrkraft Yasemin

Yasemin, 26 Jahre
Unterrichtet: Mathe, Deutsch und Physik

Nachhilfe-Erfahrung seit über 4 Jahren

Während meiner Schulzeit lagen meine Stärken vor allem in Mathe und Kunst sowie später auch in den naturwissenschaftlichen Fächern. Da ich außerdem schon immer gerne mit Kindern gearbeitet habe, entschied ich mich dafür, Mathematik, Kunst und Physik auf Lehramt zu studieren.

Ich bin über eine Freundin auf die Lernhilfe aufmerksam geworden und arbeite inzwischen schon fast 4 Jahre hier. Dabei ging es mir während des Studiums vor allem darum, den Kontakt zu den Schülern nicht zu verlieren. Mittlerweile habe ich mein Studium erfolgreich abgeschlossen. Ich arbeite als Lehrerin an einer Schule und gebe weiterhin Nachhilfeunterricht, da mir das Erklären und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen liegt, egal ob vor einer ganzen Klasse oder einer kleinen Lerngruppe in der Lernhilfe.

Reyyan (12), 7. Klasse

Reyyan will Polizistin werden

nimmt Mathe-Nachhilfe

Warum hast du mit der Nachhilfe angefangen? Was hat sich seitdem verändert?

Meine Mutter wollte, dass ich her komme, weil meine Noten nicht so gut waren. Ich war damals in der Weltentdecker-AG, daran erinnere ich mich noch. Seitdem hat sich vieles verändert. Viele sagen, ich sei sehr schüchtern. Aber seit der Lernhilfe bin ich offener und mache aktiver mit. Jetzt traue ich mich auch im Unterricht mal was zu sagen.

Meine Noten sind zurzeit ziemlich gut. In Mathe habe ich erst vor kurzem eine 2 geschrieben. Vorher stand ich so zwischen 3 und 4. Mit der Lernhilfe wurde es besser.

Wann macht Lernen dir Spaß, wann nicht?  

Wenn die Aufgaben schwer sind, mag ich das nicht. Dann sitzt man so lange dran und kann nicht raus zum Spielen. In der Nachhilfe ist es gut, immer jemanden neben sich zu haben, der einem helfen kann. Das habe ich zuhause nicht.

Hast du schon einen Berufswunsch?

Ja! Ich möchte mal Polizistin werden. Schon im Kindergarten-Alter habe ich meinen Eltern ständig erzählt, dass ich mal Polizistin werde. Meine Freundin hat dort mal ein Praktikum gemacht und mir einiges erzählt. Ich selbst war auch schon mal dort. Ich finde es auch in Filmen toll, wenn Rätsel gelöst werden, um einen Verbrecher zu schnappen oder wenn es zu einer Verfolgungsjagd kommt.

Josan (13), 7. Klasse

Josan will Ingenieur werden

nimmt Deutsch-Nachhilfe

Warum hast du mit der Nachhilfe angefangen? Was hat sich seitdem verändert?

Ich bin in den letzten Monaten manchmal nicht richtig mitgekommen im Unterricht. Ich stand in Deutsch auf der Kippe zu einer 4 und in Mathe ebenfalls.

Die Zeit in der Lernhilfe hat mir dabei geholfen, mir meine Angst, vor allem vor den mündlichen Tests, zu nehmen. Jetzt bin ich offener, mache aktiver mit und traue mich auch im Unterricht mal was zu sagen.

Wann macht Lernen dir Spaß, wann nicht?  

Ich mag es, wenn mir klare Aufgabenstellungen gegeben werden. Zum Beispiel Vokabeln lerne ich sehr gerne. Auch Aufgaben, bei denen wir selbstständig zu einer Lösung kommen müssen, mache ich auch manchmal ganz gerne. Da kommt es auf die Fragen an.

Ich lerne lieber in der kleinen Gruppe, da man sich in der normalen Klasse viel leichter ablenken kann.

Hast du schon einen Berufswunsch?

Ich möchte mal Technik-Ingenieur werden. Ich bin sehr kreativ und möchte gerne Dinge erschaffen und Neues entwickeln. Als Technik-Ingenieur kann man beides machen.